Verwendung/Steigerung englischer Adjektive

Was sind Adjektive?

Adjektive sind Eigenschaftswörter. Sie beschreiben, wie jemand oder etwas ist und können gesteigert werden Im Englischen verwenden wir Adjektive, um Nomen zu beschreiben.

Beispiel

This clown’s funny. He’s the funniest clown I have ever seen.

The clown’s got a big nose. His nose is much bigger than mine.

Werbung

Wann/Wie verwendet man Adjektive im Englischen?

Adjektive beschreiben Nomen/Pronomen.

Beispiel:
This clown/He is funny.Der Clown/Er ist lustig.
The clown has got a big nose. Der Clown hat eine große Nase.

Bis auf wenige Ausnahmen (siehe unten) können englische Adjektive gesteigert werden.

Beispiel:
His nose is much bigger than mine.Seine Nase ist viel größer als meine. (Komparativ)
He is the funniest clown I have ever seen.Er ist der lustigste Clown, den ich je gesehen habe. (Superlativ)

Grundform englischer Adjektive

Die Grundform der Adjektive ist die Form, die wir im Wörterbuch finden. Wir verwenden sie in folgenden Fällen:

  • zur einfachen Beschreibung von Nomen
    Beispiel:
    The clown is funny.Der Clown ist lustig
    He's got a big nose. Er hat eine große Nase.
  • in Vergleichen mit as … asgenauso … wie
    Beispiel:
    You are as funny as the clown.Du bist genauso lustig wie der Clown.
    I know as many jokes as the clown.Ich kenne so viele Witze wie der Clown.
  • in Vergleichen mit not as … as / not so … as nicht so … wie
    Beispiel:
    I am not as funny as the clown.Ich bin nicht so lustig wie der Clown.
    I am not wearing as much make-up as the clown.Ich trage nicht so viel Schminke wie der Clown.
  • weniger … als = less … than
    Beispiel:
    I am less funny than the clown.Ich bin weniger lustig als der Clown.

Wie steigert man englische Adjektive?

Wie im Deutschen können wir auch im Englischen Adjektive steigern und unterscheiden dabei Komparativ und Superlativ. Mit dem Komparativ vergleichen wir zwei unterschiedliche Dinge. Solche Vergleiche erkennen wir normalerweise am Signalwort than.

Beispiel:
His nose is bigger than mine.Seine Nase ist größer als meine.

Der Superlativ drückt die höchste Stufe einer Eigenschaft aus. Vor dem Adjektiv steht in dem Fall der direkte Artikel.

Beispiel:
He’s the funniest clown I have ever seen.Er ist der lustigste Clown, den ich je gesehen habe.

Steigerung mit -er/-est

Bei einsilbigen Adjektiven hängen wir zur Steigerung im Komparativ die Endungen -er an, im Superlativ die Endung -est. Auch zweisilbige Adjektive auf -y werden auf diese Weise gesteigert.

Grundform Komparativ Superlativ
alle einsilbigen Adjektive clean cleaner the cleanest
zweisilbige Adjektive, die auf y oder er enden easy easier the easiest

Besonderheiten beim Anhängen von -er/-est

  • Bei Adjektiven, die auf -e enden, hängen wir nur r/st an.
    Beispiel:
    late – later the latest (nicht: lateer – the lateest)spät – später – am spätesten
  • Bei Adjektiven, die auf -y enden, wird y zu i.
    Beispiel:
    funnyfunnierthe funniestlustig – lustiger – am lustigsten
  • Bei Adjektiven, die auf Konsonant nach kurzem, betontem Vokal enden, verdoppeln wir den Endkonsonanten.
    Beispiel:
    bigbigger the biggestgroß – größer – am größten

Steigerung mit more und most

Bei Adjektiven, die aus mindestens drei Silben bestehen, setzen wir zur Steigerung im Komparativ more vor das Adjektiv, im Superlativ most. Die meisten zweisilbigen Adjektive (außer die auf -y) bilden die Steigerung ebenfalls mit more/most, einige können jedoch auch mit -er/est gesteigert werden (siehe nächster Punkt).

Adjektiv Komparativ Superlativ
alle Adjektive mit mindestens drei Silben difficult more difficult the most difficult
zweisilbige Adjektive (außer auf -y) careful more careful the most careful

Steigerung mit er/est oder more/most

Einige zweisilbige Adjektive können wir sowohl mit -er/-est als auch mit more/most steigern, vor allem solche, bei denen die erste Silbe betont wird. (Die Steigerung mit more/most wird aber immer gebräuchlicher.)

Beispiel:
clever – cleverer/more clever – the cleverest/the most clever

Unregelmäßige Steigerung von Adjektiven

Die Steigerungsformen für folgende Adjektive müssen wir auswendig lernen, denn sie sind unregelmäßig.

Adjektiv Komparativ Superlativ
good better the best
bad/ill worse the worst
little (wenig) less the least
little (klein) smaller the smallest
much/many more the most
far (räumlich + zeitlich) further the furthest
far (räumlich) farther the farthest

Welche englischen Adjektive lassen sich nicht steigern?

Es gibt im Englischen steigerbare und nicht steigerbare (absolute) Adjektive.

  • Normalerweise steigern wir Adjektive, um zu zeigen, wie stark eine Eigenschaft ausgeprägt ist.
    Beispiel:
    The clown yesterday was funny, but the clown on TV is funnier and the one from last week was the funniest.Der Clown gestern war lustig, aber der Clown im Fernsehen ist lustiger, und der letzte Woche war am lustigsten.
  • Absolute Adjektive haben keine Steigerungsformen. Entweder bedeuten sie schon in der Grundform, dass etwas sehr lustig, sehr groß … ist, oder sie beschreiben eine Eigenschaft, die nicht mehr oder weniger ausgeprägt sein kann, wie tot oder schwanger.
    Beispiel:
    The clown is hilarious (very funny).Der Clown ist urkomisch (sehr komisch). nicht: The clown is more hilarious than you.
    The clown has a huge (very big) red nose.Der Clown hat eine riesige (sehr große) rote Nase. nicht: The clown has the hugest red nose.
    I think the clown is pregnant.Ich glaube, dass der Clown schwanger ist. not: The clown is more pregnant than yesterday.

Hier haben wir einige absolute Adjektive im Englischen aufgelistet, die häufig verwendet werden:

  • alivelebendig
  • ancientantik, uralt
  • awfulfurchtbar
  • brillianthervorragend
  • chemicalchemisch
  • completevollständig
  • deadtot
  • digitaldigital
  • domesticheimisch
  • emptyleer
  • excellentausgezeichnet
  • fullvoll
  • giganticgigantisch, riesig
  • horribleschrecklich
  • immortalunsterblich
  • perfectperfekt
  • pregnantschwanger
  • roundrund
  • squarerechteckig
  • starvinghungernd
  • terribleschrecklich
  • ultimateäußerst, endgültig
  • uniqueeinzigartig