Present Perfect Simple

Einleitung

Das Present Perfect Simple drückt aus, dass eine abgeschlossene Handlung noch Einfluss auf die Gegenwart hat. Die Anwendung der Zeitform unterscheidet sich im Englischen vom Deutschen.

Beispiel

James loves football and plays very well. He has bought new trainers and now he plays even better than before.

James is the team captain because he has never lost a match.

It looks like his team will win this match as well. James has just scored a goal and the referee has not blown the final whistle yet. The other team has not scored a goal so far.

Verwendung

  • eben abgeschlossene Handlung
    Beispiel:
    He has just scored a goal.Er hat gerade ein Tor geschossen.
  • abgeschlossene Handlung mit Einfluss auf die Gegenwart
    Beispiel:
    He has bought new trainers and now he plays even better than before.Er hat sich neue Turnschuhe gekauft und spielt nun sogar noch besser als zuvor.
  • bis zum Zeitpunkt des Sprechens nie, 1× oder mehrmals stattgefundene Handlung
    Beispiel:
    He has never lost a match.Er hat noch nie ein Spiel verloren.
    The referee has not blown the final whistle yet.Der Schiedsrichter hat das Spiel noch nicht abgepfiffen.
    The other team has not scored a goal so far.Die andere Mannschaft hat bisher noch kein Tor geschossen.

Bildung

Wir brauchen das Hilfsverb have und das Past Participle.

PositivNegativFrage
I/you/we/they I have played/spoken I have not played/spoken Have I played/spoken?
he/she/it he has played/spoken he has not played/spoken Has he played/spoken?

Past Participle

Das Past Participle bilden wir bei regelmäßigen Verben durch Anhängen von ed. Bei unregelmäßigen Verben verwenden wir die 3. Verbform (siehe: Liste unregelmäßige Verben, 3. Spalte).

Besonderheiten bei der Bildung mit regelmäßigen Verben

  • Endet ein Verb auf e, hängen wir nur d an.
    Beispiel:
    love – loved (nicht: loveed)
  • Nach kurzem, betontem Vokal wird der Endkonsonant verdoppelt.
    Beispiel:
    admit – admitted
  • Der Endkonsonant l wird nach Vokal im britischen Englisch immer verdoppelt (aber nicht im amerikanischen Englisch).
    Beispiel:
    travel – travelled (brit. Englisch), traveled (amerik. Englisch)
  • Ein y am Wortende wir durch i ersetzt.
    Beispiel:
    hurry – hurried

Kurzformen

Vor allem im gesprochenen Englisch ziehen wir Pronomen und bestimmte Verben gern zusammen, um natürlicher zu klingen. Diese Formen nennt man Kurzformen.

LangformKurzformBeispiel
have …’ve they’ve
have not …’ve not/… haven’t I’ve not/I haven’t
has …’s she’s
has not …’s not/… hasn’t he’s not/he hasn’t

Info

Die Kurzform von have verwenden wir beim Schreiben normalerweise nur nach Pronomen.

Beispiel:
They’ve not played football.
(aber nicht: The girls’ve not played football.)

Die Kurzform von has ist aber auch nach anderen Wörtern möglich (außer das Wort selbst endet auf s).

Beispiel:
He’s/The boy's played football.
(aber nicht: James’s played football.)

Signalwörter

  • already, just, not yet
  • ever, never
  • so far, till now, up to now

Info

Die Signalwörter just, already und yet verwenden wir in unterschiedlichen Situationen.

Just verwenden wir in positiven Sätzen, um zu sagen, dass etwas gerade passiert ist.

Beispiel:
Have you read this book yet?
Yes, I’ve just read it.Hast du das Buch schon gelesen?
Ja, ich habe es gerade gelesen.

Mit already und yet beschreiben wir, ob etwas schon passiert ist oder noch nicht. Already benutzen wir nur in positiven Sätzen. In verneinten Sätzen und Fragen müssen wir yet verwenden.

Beispiel:
Have you read this book yet?
Yes, I’ve already read it./ No, I haven't read it yet.Hast du das Buch schon gelesen?
Ja, ich habe es schon gelesen./Nein, ich habe es noch nicht gelesen.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar