Present Progressive

Einleitung

Das Present Progressive (auch: Present Continuous) ist die Verlaufsform der Gegenwart. Mit ihr drücken wir im Englischen vor allem Handlungen aus, die im Moment des Sprechens ablaufen bzw. nur vorübergehend stattfinden.

Beispiel

James is travelling around Australia. He is staying at a youth hostel in a little Australian town. The town is becoming more and more popular because of its beautiful beaches.

James is meeting his friend Brad in town tonight. Brad is working there as a tour guide over the summer.

James is in the town centre now. Look! James is taking a picture of another tourist.

Werbung

Verwendung

  • Handlungen, die im Moment des Sprechens (jetzt) ablaufen
    Beispiel:
    Look! James is taking a picture of another tourist.Schau mal! James macht (gerade) ein Foto von einer anderen Touristin.
  • feste Pläne oder Verabredungen, die für die nahe Zukunft gemacht wurden
    Beispiel:
    He is meeting his friend Brad tonight.Er trifft sich heute Abend mit seinem Freund Brad.
  • Handlungen, die nur vorübergehend stattfinden
    Beispiel:
    James is travelling around Australia.James reist zurzeit durch Australien.
    Brad is working there as a tour guide over the summer.Brad arbeitet dort den Sommer über als Touristenführer.
  • Handlungen, die zurzeit ablaufen, aber nicht genau im Moment des Sprechens
    Beispiel:
    He is staying at a youth hostel.Er übernachtet in einer Jugendherberge.
  • Situationen, die sich ändern
    Beispiel:
    The town is becoming more and more popular because of its beautiful beaches.Wegen ihrer schönen Strände wird die Stadt immer beliebter.

Bildung

Wir verwenden das Hilfsverb be und das Verb in der ing-Form.

PositivNegativFrage
I I am speaking I am not speaking Am I speaking?
he, she, it he is speaking he is not speaking Is he speaking?
you, we, they you are speaking you are not speaking Are you speaking?

Besonderheiten beim Anhängen von ing

  • Ein e am Wortende fällt weg (aber: ee, oe und ye bleiben).
    Beispiel:
    come – coming
    (aber: agree – agreeing)
  • Bei Wörtern mit kurzem, betontem Vokal vor dem Endkonsonanten verdoppeln wir den Endkonsonanten (aber: w, y und x werden nicht verdoppelt).
    Beispiel:
    sit – sitting
    (aber: mix – mixing)
  • Ein l als Endkonsonant hinter einem Vokal wird im britischen Englisch immer verdoppelt (im amerikanischen Englisch aber nicht).
    Beispiel:
    travel – travelling (brit. Englisch)
    traveling (amerik. Englisch)
  • Ein ie am Wortende wird durch y ersetzt
    Beispiel:
    lie – lying

Kurzformen

Vor allem im gesprochenen Englisch ziehen wir Pronomen und bestimmte Verben gern zusammen, um natürlicher zu klingen. Diese Formen nennt man Kurzformen.

LangformKurzformBeispiel
am (not) …’m (not) I’m (not) (nicht: I amn’t)
are …’re you’re
are not …’re not/… aren’t we’re not/we aren’t
is …’s he’s
is not …’s not/… isn’t she’s not/she isn’t

Info

Die Kurzform von are können wir beim Schreiben nur nach Pronomen verwenden, nicht nach anderen Wörtern.

Beispiel:
They’re travelling around Australia.
(aber nicht: The tourists’re travelling around Australia.)

Signalwörter

  • at the moment
  • now, just now, right now
  • Listen!
  • Look!