Die englischen Wörter must/have to

Leicht zu verwechselnde Wörter auf Englisch lernen

Einleitung

Für das deutsche „müssen“ können wir im Englischen must oder have to verwenden. Achtung, hier gibt es einige Stolpersteine: Must wird generell seltener gebraucht als have to und ändert in der verneinten Form sogar die Bedeutung.

I know that I must study more if I want to the pass the exam next week.

The teacher told us that we have to study for at least 2 hours every night.

Maria will have to study more than that if she wants to pass.

Last year, she had to hire a tutor to help her pass the exam.

Werbung

Allgemein

  • Im britischen Englisch verwenden wir must, wenn wir uns selbst vornehmen, etwas zu tun (selbst auferlegte Verpflichtung).

Beispiel:
I must study more if I want to pass the exam.Ich muss mehr lernen, wenn ich die Prüfung bestehen will.

Ich selbst nehme es mir vor.

I must stop eating so much sugar.Ich muss aufhören, so viel Zucker zu essen.

Ich selbst nehme es mir vor.

  • Im amerikanischen Englisch oder wenn eine Verpflichtung von außen kommt, verwenden wir have (got) to.

Beispiel:
We’ve got to study every night.Wir müssen jeden Abend lernen.

Die Lehrerin trägt es uns auf.

I have to cut sugar out of my diet.Ich muss Zucker aus meiner Ernährung streichen

Der Arzt riet mir dazu.

Zukunft

  • Um über Verpflichtungen in der Zukunft zu sprechen, verwenden wir will have/going to have to. Will must ist nicht möglich.
Beispiel:
She’ll must have to study more, if she wants to pass the exams next month.Sie wird mehr lernen müssen, wenn sie die Prüfungen nächsten Monat bestehen will.
  • Must kann im Simple Present verwendet werden, um Aufforderungen oder Ratschläge für die Zukunft zu erteilen.
Beispiel:
The exam starts at 9 o’clock so you must be here by 8:45.Die Prüfung fängt um 9 Uhr an, ihr müsst also um 8:45 Uhr da sein.
  • Für Abmachungen in der Zukunft benutzen wir have got to.
Beispiel:
I’ve got to help Barry with chemistry tomorrow.Ich muss Barry morgen beim Chemielernen helfen.

Vergangenheit

  • Wir verwenden had to, um über Verpflichtungen in der Vergangenheit zu sprechen.

Beispiel:
They had to hire a tutor to help them with Latin.Sie mussten einen Nachhilfelehrer anstellen, um ihnen mit Latein zu helfen.
  • Um auszudrücken, dass in der Vergangenheit mit Sicherheit etwas stattgefunden hat, verwenden wir must have + Past Participle.

Beispiel:
They must have worked hard to get those exam results.Sie haben für diese Prüfungsergebnisse sicherlich hart gearbeitet.

Verneinung

  • Wir verwenden mustn’t, um auszudrücken, dass etwas nicht erlaubt ist.
Beispiel:
You musn’t use a dictionary during the exam.Während der Prüfung darf kein Wörterbuch verwendet werden.
  • Wir verwenden don’t have to um auszudrücken, dass etwas nicht zwingend gemacht werden muss, aber je nach Wunsch gemacht werden darf.
Beispiel:
You don’t have to use a dictionary in the exam.Während der Prüfung muss kein Wörterbuch verwendet werden.