Die englischen Wörter when/if

Leicht zu verwechselnde Wörter auf Englisch lernen

Einleitung

Für die englischen Wörter when und if verwenden wir im Deutschen immer „wenn“. Aus diesem Grund fällt es uns oft schwer, when und if richtig anzuwenden. Hier findest du einige einfache Erklärungen und hilfreiche Übungen zu diesem Thema.

Whenever Jenny and Paul go on holiday, they always go to the sea.

When the wind conditions are right Paul goes sailing.

If it’s sunny, Jenny relaxes on the beach.

When it’s time to leave, they pack their bags and head to the train station.

If they lived by the sea, they would spend all their time at the beach.

Werbung

If

  • Wir nutzen if, um über Ereignisse in der Zukunft zu sprechen, von denen wir nicht wissen, ob sie tatsächlich eintreten werden.
Beispiel:
If it’s sunny, Jenny will relax on the beach.Wenn es sonnig ist, wird sich Jenny am Strand entspannen.

if = wenn, für den Fall das

Beispiel:
If they lived by the sea, they would spend all their time at the beach.Wenn sie am Meer wohnen würden, verbrächten sie ihre ganze Zeit am Strand.

Für weitere Erklärungen zu den If-Sätzen siehe: If-Sätze.

When

  • Wir verwenden when für Ereignisse in der Zukunft, die mit Sicherheit eintreten werden.
Beispiel:
When it’s time to leave, they pack their bags and head to the train station.Wenn es Zeit ist zu gehen, packen sie ihre Sachen und gehen zum Bahnhof.

Wir wissen, dass Jenny und Paul früher oder später nach Hause gehen werden.

If und When

Wollen wir über regelmäßig wiederkehrende Ereignisse sprechen, können wir sowohl if + Verb im Simple Present als auch when + Verb im Simple Present verwenden. In diesem Fall bedeuten if und when: „immer wenn“.

Beispiel:
Whenever Jenny and Paul go on holiday, they go to the sea.Immer wenn Jenny und Paul in den Urlaub fahren, fahren sie zum Meer.
When the wind conditions are right, Paul goes sailing.Wenn die Windverhältnisse stimmen, geht Paul immer segeln.
If it’s sunny, Jenny goes to the beach.Wenn es sonnig ist, geht Jenny immer zum Strand.