Park 3: bush

Bush

RedewendungErklärungBeispiel
beat about/around the bushum den Busch schlagen um den heißen Brei herumreden Just stop beating about the bush and tell what the problem is.Hör auf, um dein heißen Brei herumzureden, und sag mir, wo das Problem liegt.
a bird in the hand is worth two in the bushein Vogel in der Hand ist so viel wert wie zwei im Busch Besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach. At the market a man offered me $100 for my bike. I know it’s worth more, but a bird in the hand is worth two in the bush.Auf dem Markt hat mir ein Mann 100 Dollar für mein Fahrrad angeboten. Ich weiß, dass es mehr wert ist, aber besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.

Redewendungen mit "Bush" aus Australien und Neuseeland

RedewendungErklärungBeispiel
go bushBusch gehen aussteigen/ in der Wildnis leben/ alles machen dürfen I’ve decided to go bush for year. I’m going to leave the city behind me and live off the land.Ich habe beschlossen, für ein Jahr auszusteigen. Ich werde die Großstadt verlassen und von dem leben, was ich selbst anbaue.
out bushdraußen im Busch mitten im Nirgendwo, jwd Ravi has gone to live and work on a cattle station out bush.Ravi lebt und arbeitet jetzt auf einer Rinderfarm mitten im Nirgendwo.
take to the bushin den Busch fliehen ausreißen/ weglaufen/ in der Wildnis leben
(ursprünglich auf Häftlinge bezogen)
We haven’t seen the cat for two weeks and we think she might have taken to the bush.Wir haben die Katze zwei Wochen lang nicht gesehen und glauben, dass sie vielleicht in die Wildnis weggelaufen ist.
What do you think this is – bush week?Glaubst du, es ist Buschwoche, oder was? Für wie blöd hältst du mich eigentlich? You expect me to pay that much for a tin of tomato soup. What do you think this is – bush week?Sie erwarten, dass ich so viel für eine Dose Tomatensuppe zahle. Für wie blöd halten Sie mich eigentlich?
falsche Antworten einblenden

Übungen

Wähle die richgtige Redewendung aus.

  1. “Where do Sally and Peter live?”
    “Oh, I can’t remember the name, somewhere really far away and remote. The middle of nowhere … [- Wo wohnen Sally und Peter?|- Ich kann mich nicht an den Namen erinnern, aber der Ort ist sehr fern und abgelegen. … Er liegt ist mitten im Nirgendwo.]
  2. They can’t expect me to believe that story about the kangaroo and the dingo. What do they think this is, … ?[Sie können doch nicht allen Ernstes erwarten, dass ich die Geschichte vom Känguru und Dingo glaube. - Für wie blöd halten sie mich eigentlich?]
  3. I don’t understand what you want from me. Tell me again, but this time don’t … .[Ich verstehe nicht, was du von mir willst. Erklär es nochmal, aber … rede jetzt nicht um den heißen Brei herum.]
  4. After finishing our exams, we went on holiday and had a wild week of parties, fun and no responsibilities. [Nachdem unsere Prüfungen zu Ende waren, hatten wir Ferien: eine Woche lang Partys, Spaß und keine Verantwortung. - Wir haben richtig wild gefeiert.]
  5. I thought you liked your job. I don’t understand why you want to quit. Do you think you will find something better? [Ich dachte, dass dir deine Arbeit gefällt. Ich verstehe nicht, warum du kündigen willst. Glaubst du, dass du etwas Besseres findest? - Besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.]
  6. I don’t want to live in the city anymore. I want to go back to nature, back to a simpler way of life. [Ich will nicht mehr in der Großstadt leben. Ich will zurück in die Natur, zu einem einfacheren Leben. - Ich würde gern in der Wildnis leben.]

Zurück