Glossar

A

Adjektiv

adjective (Eigenschaftswort, Wiewort); weist einem Nomen eine Eigenschaft zu.

typische Frage: Wie ist jemand/etwas?

young, old, good, quick

Adverb

(Umstandswort); Adverbien beschreiben Verben, Adjektive oder andere Adverbien bzw. machen nähere Angaben zu Ort, Zeit, Grund, Art und Weise

typische Frage: Wie wird etwas gemacht? bzw. Wo/Wann/Warum/Wie?

quickly, loudly, well

here, yesterday, unfortunately, very

Aktiv

active, active voice (Aktivsatz); Satz, in dem das Subjekt selbst aktiv tätig ist

vergleiche: Passiv

A bricklayer builds houses.

Artikel

article (Geschlechtswort, Begleiter); wird dem Nomen vorangestellt, es gibt einen bestimmten Artikel (the) und einen unbestimmten Artikel (a/an)

the table

a flower/an apple

B

Bedingungssatz
If-Satz
Befehlsform
Imperativ
Bestimmter Artikel

definite article (Geschlechtswort); Artikel, der sich auf ein bestimmtes Nomen bezieht

vergleiche: Artikel

the

C

Collective Noun

(Kollektivname); Sammelbezeichnung für die Mitglieder einer Gruppe; das Verb wird danach meist im Plural verwendet

class, family, group

Conditional I

(Konditional, Möglichkeitsform); englische Zeitform, die eine Möglichkeit ausdrückt; Im Deutschen verwenden wir hier Konjunktiv (oder würde).

I would go home.

Conditional II

(Vergangenheitsform Konditional); englische Zeitform, die eine verpasste Möglichkeit ausdrückt; Im Deutschen verwenden wir hier Konjunktiv II für vergangene Handlungen.

would have gone home.

Conditional sentence
If-Satz
Contact Clause

notwendiger Relativsatz, der ein Objekt ersetzt und ohne Relativpronomen verwendet wird

This is the computer I bought last week.

Countable Noun

(zählbares Nomen); Nomen, das man im Singular und Plural verwenden kann

apple (apples)

D

Demonstrativpronomen

demonstrative; weist betonend auf etwas (normalerweise) zuvor Genanntes hin

this, that, these, those

Direkte Rede

direct speech (wörtliche Rede); Wiedergabe einer Aussage im originalen Wortlaut, immer in Anführungszeichen

vergleiche: Indirekte Rede

He said, “I went there yesterday.”

Direktes Objekt

direct object (Akkusativobjekt); in Sätzen mit mehreren Objekten ist das direkte Objekt normalerweise das, womit die Handlung ausgeführt wird.

typische Frage: Wen/Was?

vergleiche: indirektes Objekt

I gave the boy an apple.

I gave an apple to the boy.

E

Einzahl
Singular
Entscheidungsfrage

Frage ohne Fragewort, kann mit Ja/Nein beantwortet werden

Do you speak English?

Ergänzungsfrage

Frage mit Fragewort

Where do you live?

F

Finites Verb

gebeugte Form des Verbs, konjugierte Verbform

vergleiche: Infinitiv

speaks, spoke, spoken, am speaking

Future I Progressive

future I continuous (Verlaufsform der Zukunft); drückt aus, dass eine Handlung zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft gerade ablaufen wird 

Tomorrow at 9 o’clock I will be watching TV.

Future I Simple

(Zukunft, Futur I); englische Zeitform für die Zukunft, wird mit will oder going to gebildet

I will do that.

I am going to do that.

Future II Progressive

future II continuous; englische Zeitform, drückt aus, wie lange eine Handlung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft schon andauert

In five minutes we will have been walking for four hours without a break.

Future II Simple

(Vergangenheitsform der Zukunft, Futur II); englische Zeitform, drückt aus, dass eine Handlung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft beendet sein wird bzw. beschreibt eine Vermutung, was passiert ist

He will have done it (by then).

G

Genitiv

possessive case (2. Fall, Wessen-Fall); zeigt Zugehörigkeit an, wird im Englischen mit ’s oder mit of gebildet

typische Frage: Wessen?

the boy’s bike

the handlebars of the bike

Gerundium

gerund (ing-Form); Form des Verbs, die in bestimmten Situationen verwendet wird, z. B. als Subjekt oder in Verbindung mit bestimmten Präpositionen, Adjektiven, Nomen bzw. Verben

Cycling is good for your health.

He is good at making friends.

Grundform
Infinitiv

H

Hauptsatz

main clause; Satz, der die Hauptaussage trägt und alleine stehen kann

vergleiche: Nebensatz

I am happy because I am on holiday.

Hilfsverb

auxiliary verb; die Verben be, have, do und will, wenn sie zur Bildung von Verneinung/Frage bzw. einer zusammengesetzten Zeitform verwendet werden

siehe auch: Vollverb

I am working./I have worked./I will work.

I do not work./Do you work?

I

If-Satz

conditional clause (Bedingungssatz, Konditionalsatz, Wenn-Satz); mit if eingeleiteter Satz, der eine Bedingung ausdrückt

If it rains, we will stay at home.

Imperativ

imperative (Befehlsform); Aufforderung, etwas zu tun

Stop! Go! Leave me alone!

Impersonal Passiv

(unpersönliches Passiv); Passivsatz mit einer unpersönlichen Form

It is said that he is mean./He is said to be mean.

Indefinitpronomen

indefinite pronoun (unbestimmtes Fürwort); Pronomen zur Verallgemeinerung von Sachverhalten

something/anything/nothing/everything

someone/anyone/no one/everyone

Indirekte Frage

indirect question; Frage, die in einem Aussagesatz eingebettet ist

I don’t know where the station is.

Indirekte Rede

reported speech, indirect speech; sinngemäße Wiedergabe einer Aussage (nicht im originalen Wortlaut), gelegentlich müssen Ort- und Zeitangaben geändert werden

vergleiche: Direkte Rede

He said (that) he had been there the day before.

Indirektes Objekt

indirect object (Dativobjekt); in Sätzen mit mehreren Objekten ist das indirekte Objekt normalerweise eine Person für welche die Handlung bestimmt ist

typische Frage: Wem/Was?

vergleiche: indirektes Objekt

I gave the boy an apple.

I gave an apple to the boy.

Infinitiv

infinitive; Grundform des Verbs

vergleiche: Finites Verb

to go, to sleep, to be

K

Komparativ

comparative (Mehrstufe, Höherstufe); Form von Adjektiven, wird bei Vergleichen mit than verwendet.

vergleiche: Steigerungsform, Superlativ

He is taller than his sister.

She is more polite than her brother.

Konditionalsatz
If-Satz
Konjunktion

conjunction (Verbindungswort); verbindet zwei Hauptsätze miteinander

vergleiche: Subjunktion

and, but, or

Konjunktiv

deutsche Verbform, wird in Konditionalsätzen und bei der indirekten Rede verwendet, im Englischen steht je nach Situation Conditional oder Subjunctive

vergleiche: Conditional, Subjunctive

Wenn ich du wäre, stünde ich früher auf.

If I were you, I would get up earlier.

Konsonant

consonant (Mitlaut); Buchstabe, bei dem bei der Aussprache ein weiterer Laut mitgesprochen wird

vergleiche: Vokal

b, c, d, f, g, h, j, k, l, m, n, p, q, r, s, t, v, w, x, y, z

M

Mehrzahl
Plural
Mitlaut
Konsonant
Modalverb

modal auxiliary; Verb, das den Inhalt eines anderen Verbs beeinflusst und zum Beispiel Fähigkeit, Wunsch oder Zwang ausdrückt

I can swim./He must go./We should do that.

N

Nebensatz

dependant clause (untergeordneter Satz); Teilsatz, der durch eine Subjunktion eingeleitet wird

vergleiche: Hauptsatz

I am happy because I am on holiday.

Nomen

noun (Substantiv, Dingwort, Hauptwort); oft mit Artikel versehenes Wort zur Bezeichnung von Dingen, Lebewesen und Abstrakta

house, moon, air, people, idea

Numerus

(Zahl); Überbegriff zu Singular/Plural (Einzahl/Mehrzahl)

boy - boys

O

Objekt

object (Satzergänzung); Nomen (oft inklusive Artikel und Adjektiv) oder Pronomen, das nicht Subjekt des Satzes ist, sondern mit dem die Handlung ausgeführt wird bzw. für das die Handlung bestimmt ist

vergleiche: Subjekt

I gave the boy a big apple.

Objektpronomen

object pronoun (Fürwort); ersetzt das Objekt im Satz

me, you, him, her, it, us, you, them

P

Partizip I
Present Participle
Partizip II
Past Participle
Partizipialsatz

participle clause; gekürzter Nebensatz, bei dem die Zeitform durch ein Partizip ersetzt wird

Running down the stairs, Cinderella lost her shoe.

Passiv

passive voice (Leideform, Passivsatz); das Subjekt ist nicht selbst aktiv tätig, sondern nimmt passiv eine Handlung hin

vergleiche: Aktiv

The letter is written.

Past Participle

(Partizip II, Partizip Perfekt); 3. Verbform in der Liste der unregelmäßigen Verben, wird zur Bildung einiger zusammengesetzter Zeiten und Adjektive genutzt, dient auch zur Kürzung von Nebensätzen

I would have gone out with my friends last night. But asked to stand in for a colleague, I had been to a conference and was very tired in the evening.

Past Perfect Progressive

past perfect continuous; drückt aus, wie lange eine Handlung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit andauerte

They had been working for 10 hours, so they were exhausted.

Past Perfect Simple

(Plusquamperfekt, Vorvergangenheit); Zeitform für Handlungen, die vor einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattfanden

I hadn’t known him before 2010.

Past Progressive

past continuous (Verlaufsform der Vergangenheit); drückt aus, dass eine Handlung zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit gerade ablief

Yesterday at 9 ’clock I was watching TV.

Perfect Participle

Partizipform zur Kürzung von Nebensätzen, wird mit having + Verb in der 3. Verbform gebildet

Having said that, he left.

Perfekt
Present Perfect
Personal Passive

(persönliches Passiv); Passivsatz, bei dem das indirekte Objekt (Person) aus dem Aktivsatz zum Subjekt wird

He has been given first aid.

Personalpronomen

personal pronoun (hinweisendes Fürwort); Pronomen, die ein Nomen (als Subjekt oder Objekt) ersetzen

I, you, he, she, it, we, you, they

me, you, him, her, it, us, you, them

Phrasal Verb

Verb mit einer Präposition, welche die Bedeutung des Verbs verändert, ähnlich wie deutsche trennbare/nicht trennbare Verben

look up, look for, look forward to

Plural

(Mehrzahl); Anzahl von mehreren Dingen/Personen etc.

The presents are for us.

Positive Form

basic form (Positiv, Grundstufe); Grundform des Adjektivs, wird auch für Vergleiche in Wendungen wie genauso … wie usw. verwendet

vergleiche: Komparativ, Superlativ

a good boy

He is not as tall as you.

Possessivpronomen

possessive pronoun (besitzanzeigendes Fürwort); Pronomen zur Bezeichnung von Besitz oder Zugehörigkeit, kann ein Nomen begleiten oder ersetzen

This is my book. It's mine.

Prädikat

predicate (Satzaussage); Verbform im Satz, kann aus einem oder mehreren Verben bestehen

We learn English.

The house is being built.

Präposition

preposition (Verhältniswort); stellt eine Beziehung zwischen zwei Sachverhalten dar

We have been living in this house for almost five years.

Präsens
Simple Present
Präteritum
Simple Past
Present Participle

present participle (Partizip Präsens); ing-Form des Verbs, wird zur Bildung der zusammengesetzten Zeiten, einiger Adjektive genutzt, dient auch zur Kürzung von Nebensätzen

Sitting on the sofa, she was reading an interesting book.

Present Perfect

(abgeschlossene Gegenwart); vor Kurzem abgeschlossene Handlung, hat noch einen Bezug zur Gegenwart

I have gone home.

Present Perfect Progressive

present perfect continuous; drückt aus, wie lange eine Handlung schon andauert

I have been working since 8 o'clock.

Present Progressive

Verlaufsform der Gegenwart; drückt aus, dass eine Handlung im Moment des Sprechens bzw. nur vorübergehend stattfindet

I am watching TV at the moment.

Pronomen

pronoun (Fürwort); ersetzt ein bekanntes oder zuvor genanntes Nomen und hilft so, Wiederholungen zu vermeiden

He thinks that she will help us.

Q

Question Tag

Frageanhängsel am Ende des Satzes, zielt darauf ab, eine Bestätigung vom Gesprächspartner zu erhalten

You know each other, don’t you?

R

Reflexivpronomen

reflexive pronoun (rückbezügliches Fürwort); Pronomen, das im Englischen ausdrückt, dass jemand etwas selbst/höchstpersönlich macht

She painted the picture herself.

Regelmäßiges Verb

Verb mit einer regelmäßigen Vergangenheitsform (im Englischen wird ed angehängt)

vergleiche: Unregelmäßiges Verb

work – worked – worked

Relativpronomen

relative pronoun; Pronomen, das einen Relativsatz einleitet

the boy who speaks English

Relativsatz

relative clause; mit einem Relativpronomen eingeleiteter Teilsatz, mit dem das letzte Nomen aus dem vorangestellten Teilsatz näher beschrieben wird

I know the man who was talking to our teacher.

Reported Speech
Indirekte Rede

S

Selbstlaut
Vokal
Short Answer

(Kurzantwort); typische Antwortform, wenn man im Englischen höflich aber nicht im ganzen Satz antworten will

Yes, I am./No, I’m not.

Yes, he does./No, he doesn’t.

Signalwort

Wort, an dem man erkennen kann, welche Zeitform zu verwenden ist

I bought a new bike yesterday.

I have just tidied up my room.

Silbe

syllable; Bestandteil eines Wortes, an dem eine Worttrennung vorgenommen werden kann, wird mit einem Laut ausgesprochen

po-lite-ly

Simple Past

(Vergangenheit, Präteritum); Zeitform für einmalige/wiederholte Handlungen in der Vergangenheit

We went to the cinema yesterday.

Simple Present

(Gegenwartsform, Präsens); Zeitform für gewohnheitsmäßige Handlungen in der Gegenwart

They get up early every day.

Singular

(Einzahl); drückt eine einzelne Sache aus

vergleiche: Plural

The present is for me.

Steigerungsform

comparative form; Verlgeichsform von Adjektiven

vergleiche: Komparativ, Superlativ

small - smaller - smallest

intelligent - more intelligent - most intelligent

Subjekt

Form des Nomens, führt im Aktivsatz eine Handlung aus, steht im Englischen normalerweise am Satzanfang

vergleiche: Objekt

The boy is reading a book to his sister.

Subjektpronomen

subject pronoun (Fürwort); ersetzt das Subjekt

I, you, he, she, it, we, you, they

Subjunctive

Form für bestimmte Wendungen im Englischen

Long live the Queen.

I wish I were rich.

Subjunktion

subjunction (untergeordnete Konjunktion); leitet Nebensätze ein, die einen Grund, eine Bedingung, eine Folge/ein Ziel, eine Zeit oder einen Widerspruch ausdrücken

I am hungry because I haven’t eaten anything yet.

Substantiv
Nomen
Superlativ

superlative (Meiststufe, Höchststufe); Form von Adjektiven, zeigt den höchsten Grad einer Eigenschaft an

vergleiche: Positive Form, Komparativ

He is the smallest boy.

She is the most intelligent girl.

U

Unbestimmter Artikel

indefinite article (Geschlechtswort); Artikel, der sich auf ein nicht näher bestimmtes Nomen bezieht

vergleiche: Artikel, Bestimmter Artikel

a table, an apple

Uncountable Noun

(nicht zählbares Nomen); Nomen, das nur im Singular oder Plural verwendet werden kann; man kann keine Zahl davorsetzen

information, milk

clothes, thanks

Unregelmäßiges Verb

irregular verb; Verb mit einer unregelmäßigen Vergangenheitsform

vergleiche: Regelmäßiges Verb

go – went – gone

V

Verb

(Tätigkeitswort, Zeitwort); Wort, das eine Tätigkeit, einen Vorgang oder einen Zustand ausdrückt, wird konjugiert und in verschiedenen Zeiten verwendet

learn, go, speak

Verlaufsform

Zeitformen, mit denen im Englischen der Ablauf einer Handlung betont wird

I am washing the dishes.

Vokal

vowel (Selbstlaut); Buchstabe, der bei der Aussprache ohne einen mitklingenden Laut gesprochen wird

vergleiche: Konsonant

a, e, i, o, u

Vollverb

full verb, main verb; Verb, das eine Tätigkeit, einen Vorgang oder einen Zustand ausdrückt

vergleiche: Hilfsverb, Modalverb

We have worked.

She is going to leave.

They can go home now.

Vorvergangenheit
Past Perfect Simple

Z

Zeitform

tense; Form des Verbs, die angibt, ob eine Handlung in der Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft stattfindet

He is speaking./He spoke./He will speak.

 

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar