Die englischen Wörter watch, look, see

Leicht zu verwechselnde Wörter auf Englisch lernen

Einleitung

Die Verben watch, look und see haben sehr ähnliche Bedeutungen. Am besten prägt sich ihre richtige Verwendung ein, wenn wir sie in Zusammenhang mit passenden Nomen und gängigen Sätzen lernen. Hier findest du einfache und verständliche Erklärungen mit Beispielsätzen.

Agnes has a busy weekend coming up. Tonight she’s seeing a mysterous new man for the first time.

She wants to look good, so she puts in her contact lenses – she can’t see without them – and looks at herself in the mirror.

Tomorrow, she is looking after her grandson. They are going to watch a football match together.

Werbung

See

  • see = sehen (im Sinne von: des Sehens mächtig sein)
Beispiel:
Agnes can’t see without her contact lenses.Agnes kann ohne ihre Kontaktlinsen nichts sehen.
  • Sobald wir unsere Augen öffnen, sehen wir, auch wenn wir es uns nicht bewusst vornehmen. Das Verb see beschreibt diesen passiven Vorgang, bei dem Sinneseindrücke von außen unwillkürlich von uns wahrgenommen werden.
Beispiel:
When she looks out the window, she sees her neighbours gardening.Als sie aus dem Fenster schaut, sieht sie, dass ihre Nachbarn gärtnern.
  • Wir verwenden can + see, um auszudrücken, dass wir genau im Moment des Sprechens etwas sehen. Wir verwenden see hier im Simple Present und nicht in der Verlaufsform.

Beispiel:
Agnes can see some new wrinkles around her eyes. Agnes erblickt ein paar neue Fältchen um ihre Augen.
(nicht: Agnes is seeing some new wrinkles.)
  • Wir verwenden see außerdem in Sätzen mit whether und if.

Beispiel:
Agnes is trying to see whether her expensive eye cream works.Agnes versucht herauszufinden, ob ihre teure Augencreme funktioniert.

Seeing – unterschiedliche Bedeutungen

Verwenden wir see in der Verlaufsform (seeing), ändert sich die Bedeutung.

Beispiel:
Agnes is seeing a new man.Agnes trifft sich momentan regelmäßig mit einem neuen Mann.
I’m seeing Phoebe later.Ich bin später mit Phoebe verabredet.

Look

  • look = schauen/anschauen (den Blick bewusst auf eine Sache richten)
Beispiel:
Agnes looks in the mirror every morning.Agnes schaut jeden Morgen in den Spiegel.

Look beschreibt eine aktive Handlung. Wir entscheiden selbst, ob wir etwas anschauen möchten oder nicht.

  • Folgt auf look ein Objekt, benutzen wir die Präposition at (look + at + Objekt).
Beispiel:
She looks at herself in the mirror.Sie schaut sich im Spiegel an.
Agnes enjoys looking at the flowers in her garden.Agnes genießt es, die Blumen in ihrem Garten anzuschauen.
  • Um eine Aussage über das Aussehen einer Person oder eines Gegenstands zu machen, verwenden wir look + Adjektiv.
Beispiel:
Agnes wants to look good.Agnes möchte gut aussehen.
  • Look after (auf jemanden aufpassen) und look for (suchen) sind Phrasal Verbs. Es gibt darüber hinaus weitere Phrasel Verbs mit look. Siehe dazu: Häufig verwendete Phrasal Verbs.
Beispiel:
Agnes looks after her grandchildren on Mondays.Agnes passt montags auf ihre Enkel auf.
Her neighbours are looking for their cat in the garden.Ihre Nachbarn suchen im Garten nach ihrer Katze.

Watch

  • watch = gucken/anschauen (etwas für eine längere Zeit betrachten)
Beispiel:
Sometimes, Agnes watches her neighbours doing the gardening.Manchmal schaut Agnes ihren Nachbarn dabei zu, wie sie im Garten arbeiten.
  • Wir verwenden das Verb watch, wenn etwas in Bewegung ist, sich entwickelt oder verändert.
Beispiel:
This weekend, she’s taking her grandson to watch a football match.Dieses Wochenende schaut sie sich mit ihrem Enkel ein Fußballspiel an.
  • Wir sagen auf Englisch watch TV für „fernsehen“. Um zu sagen „einen Film/eine Sendung anschauen“ können wir hingegen sowohl watch als auch see verwenden.
Beispiel:
Agnes watches TV with her friends, but tonight they are going to the cinema to see/watch a film.Agnes sieht mit ihren Freunden fern, aber heute Abend gehen sie ins Kino, um einen Film anzuschauen.