Imperativ (Aufforderung, Befehlsform)

Einleitung

Imperativ verwenden wir für Aufforderungen und Befehle, bei denen wir eine oder mehrere Personen persönlich ansprechen.

Beispiel

Passenger: Stop! Could you take me to the station, please?

Taxi driver: Of course. Get in and fasten your seatbelt!

Passenger: Don’t drive too fast, please! I get sick easily.

Taxi driver: Don’t be silly. I cannot drive fast in the rush hour traffic! And please don’t be sick in my taxi!

Verwendung

Mit dem Imperativ fordern wir jemanden auf, etwas zu tun oder nicht zu tun.

Beispiel:
Stop!Halten Sie!
Get in!Steigen Sie ein!
Don’t drive too fast!Fahren Sie nicht zu schnell!

Info

Im Deutschen ist es ganz normal, auch für Bitten den Imperativ zu verwenden. Damit klingen wir im Englischen aber recht herrisch und unhöflich. Wenn wir jemanden bitten, etwas zu tun, sollten wir im Englischen daher lieber eine Frage formulieren statt den Imperativ zu nutzen.

Beispiel:
Could you take me to the station, please?Könnten Sie mich bitte zum Bahnhof bringen?
Take me to the station, please!Bringen Sie mich bitte zum Bahnhof!

Bildung

Für den Imperativ nehmen wir einfach die Grundform des Verbs (ohne to). Da wir für du/ihr/Sie im Englischen immer you verwenden, werden die drei deutschen Formen alle gleich übersetzt.

Beispiel:
to stop → Stop!Halt an!
Haltet an!
Halten Sie an!
to get in → Get in!Steig ein!
Steigt ein!
Steigen Sie ein!
to fasten the seatbelt → Fasten your seatbelt!Schnall dich an!
Schnallt euch an!
Schnallen Sie sich an!

Negative Form

Wollen wir jemanden auffordern, etwas nicht zu tun, verwenden wir do + not vor dem Verb. Meist nehmen wir die Kurzform don’t.

Beispiel:
Don’t drive too fast!Fahren Sie nicht zu schnell.
Don’t be sick in my taxi!Übergeben Sie sich nicht in meinem Taxi!

Das Hilfsverb do verwenden wir auch, wenn das Vollverb be ist.

Beispiel:
Don’t be silly! I cannot drive fast in the rush hour traffic.Seien Sie nicht albern! Ich kann im Berufsverkehr gar nicht schnell fahren.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar