Phrasal Verbs

Einleitung

Phrasal Verbs sind Verben plus Partikel. Sie unterscheiden sich in ihrer Bedeutung oft völlig vom eigentlichen Verb. Man kann Phrasal Verbs im Deutschen in etwa vergleichen mit den trennbaren/nicht trennbaren Verben, bei denen Verben durch bestimmte Vorsilben ebenfalls eine andere Bedeutung erhalten (kommen – ankommen, bekommen, entkommen).

Beispiel

Norman is going through hard times at the moment. His girlfriend broke up with him last week. He always thought they got on well. But now he has to get by without her.

Well, somehow he has to put up with the situation. Life goes on.

Verwendung

Phrasal Verbs müssen wir lernen wie andere Vokabeln auch. Es gibt keine Regeln, welche Bedeutung ein Verb durch einen bestimmten Partikel erhält – da helfen nur ein gutes Wörterbuch und Gedächtnis.

Beispiel:
go through – durchmachen
Norman is going through hard times at the moment.Norman macht gerade schlechte Zeiten durch.
get by without someone – ohne jemanden zurechtkommen
He has to get by without her.Er muss ohne sie zurechtkommen.

Für viele Phrasal Verbs gibt es ein einfaches Verb, mit dem wir das Gleiche ausdrücken können. Diese einzelnen Verben klingen aber meist sehr förmlich und werden eher in geschriebenen formellen Situationen verwendet.

Beispiel:
His girlfriend broke up with him last week.Seine Freundin hat letzte Woche mit ihm Schluss gemacht.
His girlfriend ended their relationship last week.
He always thought they got on well.Er dachte immer, sie würden sich gut verstehen.
He always thought that they were on good terms.
Well, somehow he has to put up with the situation.Naja, irgendwie muss er sich mit der Situation abfinden.
Well, somehow he has to accept the situation.
Life goes on.Das Leben geht weiter.
Life continues.

Beispiele

Hier sind einige häufig verwendete Phrasal Verbs mit Bedeutung und Übersetzung aufgelistet.

break, bring, call, carry, come, do, fall, get, go, keep, look, make, put, run, set, take, turn

Trennbar oder nicht

Es gibt trennbare und nicht trennbare Phrasal Verbs. Bei nicht trennbaren Phrasal Verbs steht der Partikel immer direkt hinter dem Verb.

Beispiel:
He fell for his girlfriend.Er war in seine Freundin verknallt. (nicht: He fell his girlfriend for.)
He fell for her.Er war in sie verknallt. (nicht: He fell her for.)

Bei trennbaren Phrasal Verbs kann der Partikel auch hinter dem Objekt stehen. (Wenn das Objekt ein Pronomen ist, muss er sogar dahinter stehen.)

Beispiel:
She threw his love letters away./She threw away his love letters.Sie warf seine Liebesbriefe weg.
She threw them away.Sie warf sie weg. (nicht: She threw away them.)

Wann ein Phrasal Verb trennbar ist und wann nicht, müssen wir für jedes Verb lernen oder nachschlagen.

Kommentare anzeigen »

Schreibe einen Kommentar