Short Answers

Einleitung

Short answers sind Kurzantworten, bei denen wir hinter Yes/No noch das Subjekt und Hilfsverb anhängen. Im Deutschen verwenden wir solche Kurzformen eigentlich nicht. Im Englischen werden sie jedoch häufig gebraucht, weil es einfach höflicher ist, als die Frage nur mit Yes/No zu beantworten.

Beispiel

  • Have you got a girlfriend?
  • Yes, I have.
  • Is she nice?
  • Yes, she is.
  • Do you see each other very often?
  • No, we don’t.
  • Doesn’t she live in the same town as you?
  • No, she doesn’t.
  • Can I meet her one day?
  • Yes, you can.
Werbung

Verwendung

Wir verwenden Kurzantworten, wenn wir im Englischen eine Frage mit ja oder nein beantworten und dabei besonders höflich klingen wollen.

Beispiel:
Have you got a girlfriend? – Yes, I have.Hast du eine Freundin? - Ja, (habe ich).

Bildung

Wir nehmen das erste Wort aus der Frage. Das ist entweder ein Hilfsverb oder eine Form von be. In der positiven Kurzantwort (yes) verwenden wir die Langform.

Beispiel:
Is she nice? – Yes, she is.Ist sie nett? - Ja, (ist sie). (nicht: Yes, she’s.)

In der negativen Kurzantwort (no) verwenden wir normalerweise die Kurzform.

Beispiel:
Does she live in the same town as you? – No, she doesn’t.Wohnt sie in derselben Stadt wie du? - Nein, (tut sie nicht).

Besonderheiten bei den Pronomen

Da die Kurzantworten normalerweise in einem Gespräch zwischen mehreren Personen vorkommen, müssen wir einige Pronomen bei der Antwort durch andere Pronomen ersetzen. Dies betrifft die Pronomen I, you und we.

Beispiel:
Can I meet her one day? – Yes, you can.Kann ich sie irgendwann einmal kennenlernen? – Ja, (kannst du).

Die fragende Person spricht in der ich-Form. Also muss der Gesprächspartner die du/Sie-Form verwenden, wenn er der Person antwortet.

Das Pronomen you kann im Englischen für du oder ihr stehen. Deshalb müssen wir you in der Kurzantwort entweder durch I oder durch we ersetzen.

Beispiel:
Have you got a girlfriend? – Yes, I have.Hast du eine Freundin? - Ja, (habe ich).
Do you see each other very often? – No, we don’t.Seht ihr euch sehr oft? – Nein, (tun wir nicht).

Beginnt die Frage mit „Are you …“, dann muss, wenn nur eine Person gemeint ist, are in der Kurzantwort durch am ersetzt werden.

Beispiel:
Are you in love? – Yes, I am./Yes, we are.Bist du verliebt? – Ja, (bin ich).
Seid ihr verliebt? – Ja, (sind wir).