Question Tags

Einleitung

Question Tags (auch: Frageanhängsel) sind kleine Anhängsel am Ende eines Satzes. Wir verwenden sie, um dem Gesprächspartner eine (zustimmende) Reaktion zu entlocken. Im Deutschen verwenden wir in diesem Fall Ausdrücke wie stimmt’s/oder/nicht wahr.

Beispiel

Your dog is very big, isn’t he?

His name is Fluffy, isn’t it?

He just wants to play, doesn’t he?

He doesn’t bite, does he?

You’ve already fed him, haven’t you?

You got him from the animal shelter, didn’t you?

Werbung

Verwendung

  • Wir verwenden Question Tags, wenn wir vom Gesprächspartner eine Bestätigung erwarten.
    Beispiel:
    Your dog is very big, isn’t he?Dein Hund ist sehr groß, nicht wahr?
  • Für positive Sätze verwenden wir bei Frageanhängseln die Kurzform der Verneinung, für negative Hauptsätze die positive Form.
    Beispiel:
    He just wants to play, doesn’t he?Er will nur spielen, stimmt’s?
    He doesn’t bite, does he?Er beißt nicht, oder?

Bildung

be oder Hilfsverb/Modalverb

  • Ist das Verb im Hauptsatz eine Form von be, verwenden wir diese Form auch im Question Tag.
    Beispiel:
    Your dog is very big, isn’t he?Dein Hund ist sehr groß, nicht wahr?

Beachte

Im negativen Question Tag für I am verwenden wir are.

Beispiel:
I am clever, aren’t I?
  • Steht im Hauptsatz ein Verb mit Hilfsverb oder Modalverb, verwenden wir im Question Tag das Hilfsverb bzw. Modalverb.
    Beispiel:
    You have already fed him, haven’t you?Du hast ihn doch schon gefüttert, oder?
    The dog can’t talk, can he?Der Hund kann nicht sprechen, oder?
  • Ist das Verb im Hauptsatz ein anderes Verb als be und es steht kein Hilfsverb oder Moalverb da, verwenden wir im Question Tag die entsprechende Form des Hilfsverbs do.
    Beispiel:
    He just wants to play, doesn’t he?Er will nur spielen, oder?
    You taught him to behave, didn’t you?Du hast ihm beigebracht, sich zu benehmen, nicht wahr?

Pronomen

In den Question Tags verwenden wir immer Pronomen. Steht also im Hauptsatz ein Name oder ein anderes Nomen, müssen wir im Question Tag das entsprechende Pronomen verwenden.

  • Bei Personen und Lebewesen, von denen uns das Geschlecht bekannt ist, verwenden wir im Singular he/she, im Plural they.
    Beispiel:
    Your dog is very big, isn’t he?

    Wir wissen bereits, dass es ein Rüde ist.

  • Bei allem anderen verwenden wir im Singular it.
    Beispiel:
    His name is Fluffy, isn’t it?Sein Name ist Fluffy, stimmt’s?
    (fluffy = flauschig)

    Hier geht es nicht um das Tier, sondern den Namen. Ein Name ist kein Lebewesen, deshalb verwenden wir hier it.

  • Steht für das Subjekt im Satz schon ein Pronomen, verwenden wir genau dieses Pronomen auch im Question Tag.
    Beispiel:
    He doesn’t bite, does he?
    You have already fed him, haven’t you?